BWT Bau-Update: So läufts auf unserer Baustelle

    Seit Jahren wächst die BWT stark und nun fehlt der Platz. Mit dem Neu- und Erweiterungsbau bekennt sich das Unternehmen zum Produktionsstandort Schweiz und zur Gemeinde Aesch. Die Fortschritte bis zum Bau-Ende 2023 dokumentieren wir in diesem Blog und hier im Video.

     

    November 2022:

    Im November wurden weitere Wände betoniert, zusätzlich wurden Sickerschächte für die Dachentwässerung gesetzt und Kanalisationsleitungen verlegt. Auch die Elektroleitungen und Erdungen wurden verlegt und erstellt. Die Bodenplatte vom Anlagenbau wurde grösstenteils betoniert und das Fundament für die grosse Bodenwaage in der Verpackungszone vorbereitet.

     

    Im Dezember sollte die Bodenwaage geliefert werden. Weitere Wände und Decken werden betoniert, diverse Elektroleitungen vorbereitet und eingezogen und gewisse Einlageteile für den Stallbau vorbereitet und positioniert.

    Neubau-BWT-November-2022-2Neubau-BWT-November-2022

    Neubau-BWT-November-2022-3

    Oktober 2022:

    Im Oktober wurden die Wände hochgezogen, die Bodenplatte im Anlagenbau teilweise erstellt, die alte Dampfzentrale wurde zurückgebaut und ein Teil des Untergrundes stabilisiert. Zudem sind weiterhin die Sanitäre und Elektriker auf dem Platz und legen die Wasser- und Abwasserleitungen sowie die Elektrorohre.

    Im November werden weiter Wände in Anlagenbau gezogen, um die hohe Wand zu stützen. Es werden Leitungen vom Sanitär sowie Elektriker vorbereitet, die Bodenplatten werden betoniert und Schächte eingebaut.

     

    bwt-baustelle-oktober-2022-2bwt-baustelle-oktober-2022-3

    bwt-baustelle-oktober-2022

     

    September 2022:

    Langsam aber sicher nimmt das Gebäude Formen an. Der UG-Rohbau steht. Im September wurden die letzten Wände betoniert, danach wurden die Decken betoniert und alles ausgeschalt. Die Elektroleitungen sowie die Sanitärleitungen wurden vorbereit und eingezogen. Ausserdem haben die Bauarbeiter:innen mit der Brüstung der neuen Halle für den Anlagenbau gestartet. Im Moment erstellen sie die Treppen. Der Gerüstbauer stellt das erste Gerüst, um die Wand zwischen Septronhalle und Anlagenbau zu errichten.

     

    Im Oktober werden nun die Wände im Anlagenbau gebaut, gleichzeitig werden die Bodenplatten gelegt. Zudem wird die alte Dampfzentralle rückgebaut, so dass die Bodenplatte an das bestehende Gebäude angrenzen kann. Gleichzeitig werden die Elektroinstallateure und Sanitäre Leitungen legen.

     

    IMG_8233

    2

    IMG_8225

     

    August 2022:

    Mittlerweile nimmt unser Bau immer mehr Formen an. Im August wurden die Bodenplatten im Untergeschoss und die Wände vom UG ins EG betoniert, ausserdem wurde die erste Decke eingeschalt. Diverse Leerrohre für die Elektroverkabelung wurde eingelegt und vorbereitet, die ganze Erdung von der Halle wurde erstellt und Vorbereitungen für den späteren Blitzschutz vorbereitet. Ausserdem wurden Sanitärleitungen gelegt.

     

    Im September werden nun die letzten Wände im UG betoniert, die erste Treppe ins Untergeschoss vorbereitet, die Decken betoniert und weitere Sanitär- sowie Elektroeinlagen eingelegt. Danach beginnen die Bauarbeiter:innen mit der Hinterfüllung des Untergeschosses - das heisst, der Randbereich um die Kellerwände wird Stück für Stück wieder aufgefüllt mit dem Kiesmaterial. Danach beginnen sie bereits mit dem Fundament für die zweite Halle.

     

    DJI_0150

     

    DJI_0153

    DJI_0154

     

    Juli 2022:

    Mittlerweile stehen die Kräne und man sieht die grossen Fortschritte auf der Baustelle. In den ersten beiden Juli-Wochen wurde das Fundament und die Bodenplatten für das UG gegossen und fertig gestellt, sowie auch Sanitär- und Elektroleitungen gelegt.

    bwtbaustelle-juli-2022-3

    bwtbaustelle-juli-2022-drohne

    bwtbaustelle-juli-2022

    Juni 2022: 

    In den vergangenen Wochen wurde der Boden von Geologen analysiert, um zu sehen, ob allfällige Altlasten drin sind. Die verschiedenen Schichten wurden sortiert und teilweise entsorgt - das brauchbare Material wurde wiederverwendet, um den Untergrund für die Bodenplatten herzustellen. Der Untergrund war aber noch nicht stabil genug, daher mussten die Erdschichten mit einem Kalk-Zement-Gemisch stabilisiert werden. 

     

    Aktuell werden die Abwasserleitungen für den Neubau versetzt, weil diese sonst direkt unter dem Keller laufen würden. Gleichzeitig wird das Loch für den Keller gegraben. Ende Juni sollen dann die Kräne aufgestellt werden. 

    bwt-neubau-juni-2022-2

    bwt-neubau-juni-2022

    Mai 2022:

    Nun sind die Bagger da. Für die Mitarbeiter:innen wurde in der Zwischenzeit ein neuer Parkplatz eingerichtet, da ja auf dem bisherigen gebaut wird. Am 11. Mai wurde die Teerschicht entfernt. 

     

    bwt-baustelle-neubau-mai-2022

    bwt-baustelle-neubau-mai-2022-2

    April 2022:

    Am Montag, 4. April 2022 ist der grosse Tag! Auf dem BWT Gelände in Aesch fahren die Bagger auf und es wird auf einer Fläche von 3'000 m² gebaut. Knapp 150 BWT Mitarbeiter:innen, Mitglieder des Gemeinderats Aesch sowie weitere Gäste waren am 4. April am Spatenstich dabei. Die Baustelle wurde feierlich eröffnet - und bald fahren die Bagger auf. 

     

    bwt-neubau-spatenstich-2022-erweiterte-geschaeftsleitung

    bwt-neubau-spatenstich-2022

    bwt-neubau-spatenstich-2022-drohnenaufnahme

     

    Auch der Lokalsender regioTVplus war beim Spatenstich dabei - hier das Video:

     

    HubSpot Video

     

    März 2022:

    Die Planung steht: Der Neu- und Erweiterungsbau der BWT in Aesch BL kann realisiert werden. Und so solls später aussehen:

     

    neubau-bwt-visualisierung