Die Dusche und Badewanne von Kalk befreien - so geht's!

    Jeden Tag begegnet er mir: Der Kalk im Badezimmer! Meine Haut trocknet dadurch aus und meine Haare macht er spröde! Und überdies setzt er sich an Armaturen und der Duschwand fest, was zusätzlicher mühsamer Putzaufwand bedeutet. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen eine nachhaltige und praktische Lösung auf!

    Warum ist hartes Wasser in der Dusche ein Problem?

    Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass Sie von hartem Wasser in der Dusche oder Ihrer Badewanne betroffen sind. Die weissen Ablagerungen an der Duschwand oder die Duschbrause, welche in alle Richtungen spritzt. Ja, das kann ganz schön lästig sein. Aber warum führt hartes Wasser im Badezimmer zu einem Problem? Wir haben für Sie die wichtigsten 3 Gründe zusammengefasst:

     

    1. Verkalkte Duschwände und Armaturen
      Durch hartes, heisses Wasser entsteht Kalk. Diese weissen Ablagerungen machen sich an der Duschwand, an Armaturen und an der Duschbrause bemerkbar. Wer kennt es schon nicht, es ist äusserst mühsam, diese Verkalkungen zu putzen. Zum einen braucht man ständig neue Putzmittel, welche Kosten verursachen und das Putzen Zeit kostet. Zum anderen müssen Duschbrause etc. immer häufiger ausgewechselt werden.

    2. Trockene, rissige Haut
      Ähnlich wie auf den Badezimmerplättchen hinterlässt hartes Wasser einen feinen Mineralien-Film. Diesen können Sie zwar nicht sehen, beim darüberfahren mit der Hand aber gut spüren. Hartes Wasser entzieht der Haut Feuchtigkeit und trocknet sie aus. Es können sogar kleine Risse entstehen, in denen sich Keime und Bakterien festsetzen. In der Folge können Schuppen entstehen. Festgesetzte Mineralrückstände verstopfen die Poren, was oft Mitesser und Pickel zur Folge hat.

    3. Trockenes, sprödes Haar
      Kalkrückstände ziehen auch das Haar in Mitleidenschaft. Bestimmt haben Sie zum Beispiel in ihren Ferien schon einmal die Feststellung gemacht, das sich ihr Haar besser anfühlt und leichter kämmen und formen lässt. Diesen Effekt erzielen Sie bei einem tiefen Härtegrad des Wassers. Kalk macht das Haar rau und raubt ihm den Glanz. Kalk trocknet zudem die Kopfhaut aus, was zu Schuppen führen kann.

     

    Sie möchten klein starten und von weichem Wasser profitieren? Dann versuchen Sie es mit dem BWT Antikalk-​Filtersystem-System Quick & Clean. Dieses kann einfach und ohne Werkzeug zwischen Armatur und Brauseschlauch befestigt werden. 

     

    BWT Quick & Clean jetzt bestellen

     

    Was sind die Vorteile von weichem Wasser?

    Natürlich gibt es verschiedene Lösungen, das harte Wasser in weiches Wasser umzuwandeln. Einfach gesagt, den Kalk im Wasser herauszufiltern. Weiches Wasser bietet Ihnen verschiedene Vorteile...

     

    • Mit weichem Wasser sparen Sie Kosten. Die Geräte müssen nicht so schnell ersetzt werden und auch das ständige Einkaufen von Putzmitteln fällt weg.
    • Mit weichem Wasser sparen Sie viel Zeit. Anstatt das ständige Putzen bleibt auch mal die Zeit für eine Pause mit Kaffee.
    • Mit weichem Wasser profitieren Sie von weicher, geschmeidiger Haut. 
    • Mit weichem Wasser haben Sie glänzende, weiche Haare. 


    Welche Lösung bietet sich an, um Wasser im Badezimmer zu enthärten?

     

    Bild1-1

     

    BWT bietet Ihnen strahlender Glanz auf Knopfdruck. Das Antikalk-​Filtersystem-System Quick & Clean von BWT besteht aus einem Filtergehäuse mit Filterkartusche, das einfach zwischen Armatur und Brauseschlauch montiert wird. Gerne geben wir Ihnen hier eine kleinen Einblick zur Funktion, Anwendung und den Kosten:

     

    Wie funktioniert das Antikalk-Filtersystem Quick & Clean?

    Das BWT Quick & Clean Antikalk-​Filtersystem wird an die Dusch-​ oder Badewannenarmatur angeschlossen. Das Wasser fliesst nach dem Betätigen des Druckknopfes durch die Filterkartusche und wird mittels Ionenaustauscher entkalkt. 

     

    Ein Knopfdruck genügt also und Sie erhalten glänzendes Haar und weiche, geschmeidige Haut!

    Die Dusche, Fliesen und Armaturen werden anschliessend mit dem weichen Wasser abgespült. So gibt es keine Kalkrückstände mehr und Dusche und Bad strahlen und glänzen wie von selbst. Ohne Nachwischen, ohne Putzmittel, ohne Chemikalien!

     

    Nach dem Abschalten des Wasser spring der Knopf automatisch zurück und es fliesst wieder Rohwasser aus der Brause.

     

    Wie montiere ich den Quick & Clean?

    Die Montage des BWT Quick & Clean Antikalk-​Filtersystems ist ausgesprochen einfach und kann problemlos von Ihnen selbst durchgeführt werden. Die genaue Montageanleitung finden Sie unter Punkt 6. in der Bedienungsanleitung.

     

    Durchschnittlich sorgt die Quick & Clean-​Filterkartusche – je nachdem, wie hart das Wasser bei Ihnen zuhause ist und wie oft es eingesetzt wird– bis zu drei Monate lang für weiches Wasser. Und apropos „quick“: Auch der Wechsel der Filterkartusche geht ruckzuck mit wenigen Handgriffen und ganz ohne Werkzeug.

     

    Was kostet der Quick & Clean?

    Das BWT Antikalk-Filtersystem Quick & Clean kostet Sie inklusive einer Filterkartusche CHF 56.-.

     

    Durchschnittlich sorgt die Quick & Clean-​Filterkartusche – je nachdem, wie hart das Wasser bei Ihnen zuhause ist und wie oft es eingesetzt wird– bis zu drei Monate lang für weiches Wasser. Ist die Filterkartusche leer, können Sie in unserem Webshop eine neue bestellen. Wir bieten diese als Einzel- oder Dreierverpackung an. 

     

    Sie möchten gleich loslegen? Bestellen Sie den Quick & Clean einfach zu Ihnen nach Hause. 

     

    BWT Quick & Clean jetzt bestellen

     

    Weitere Informationen zum Thema:

    Ist hartes Wasser schädlich für Ihre Haut?